Termine

Lobau-Forum

Alternative öffentlicher Verkehr und kurze Wege

Viel hat die Bewegung gegen den Lobautunnel erreicht, viel mehr als man vor einem Jahr für möglich gehalten hätte, so viel, dass die SPÖ vor den Medienberichterstattung schon erzittert. Jedenfalls ist das Thema in aller Munde und ganz konkret zugespitzt.

Talos in Eisenstadt

Vortrag mit Univ. Prof. i.R. Dr. Emmerich Tálos
 

„Die Corona-Krise unterstreicht, wie unverzichtbar der österreichische Sozialstaat für unsere Gesellschaft ist. Angesichts der prekären Arbeitsmarktsituation zeigt sich die Notwendigkeit der sozialen Absicherung im Fall der Arbeitslosigkeit. Zugleich wird aber auch deren Reformbedürftigkeit offenkundig: das Niveau des Arbeitslosengeldes und der Notstandshilfe ist für viele Betroffene nicht ausreichend.

Termine Archiv

Demo: mehr Ressourcen für die Wiener Volksschulen

  • Mehr Ressourcen für Wiens Volksschulen!

    Die Basisfinanzierung für Schulen muss von einer fiktiven Schüler*innenanzahl von 15 Kindern pro Klasse ausgehen. Die derzeitige Berechnung geht von 25 Kindern pro Klasse aus. Für diese bekommt die Schulleitung gerade einmal so viele Lehrer*innenstunden, dass die gesetzlich vorgeschriebenen Stunden, die eine Klasse bekommen muss, abgedeckt sind.

öffentliches Plenum Selbstbestimmtes Österreich

.) Besprechung der aktuellen politischen Lage:
-Welche Oppostions und Mobilisierungsmöglichkeiten ergeben sich ?
- Politische Schwächen der parlamentarischen Opposition

.) Demo gegen Schulreform 19:10 ab 16:30, Heldenplatz:
- Wie können wir das unterstützen?
- Welche Materialen können wir verwenden?
- Bilder und kurze Street-interviews mit den Teilnehmenden.

Lobau-Wanderung

Die Lobau als Klimaregulator

Historisches und Biologisches über die Lobau und ihr Mikroklima

 

Die Lobau ist in aller Munde.

Doch um sie zu kennen, muss man sie erleben und spüren!

Wir laden alle Lobauliebhaber zu einer kleinen Wanderung zur Einstimmung auf den Weltklimastreik ein, um mehr über biologische Zusammenhänge zu erfahren und mit viel Sinnlichkeit CO2-speichernde Waldbewohner und Biotope zu entdecken.

 

Cornelia Presich: Kräuterpädagogin und Waldfee, Sängerin

Aktionskonferenz Arbeitslosengeld Rauf

Das Volksbegehren Arbeitslosengeld Rauf formuliert eine Antwort auf die verfehlte Politik der österreichischen Regierung, welche die wirtschaftlichen Folgen der Pandemie insbesondere durch Unternehmenssubventionen abzufedern versuchte; Arbeitnehmer:innen und insbesondere jene, die in Folge der Lockdowns ihre Arbeitsstelle verloren, wurden wenig bedacht. Zudem zielt es darauf ab, den Sozialstaat und das diesem zugrundeliegende Versicherungsprinzip zu stärken, um eine gute Verhandlungsposition von Arbeitnehmer:innen in Bezug auf Lohnpolitik und Arbeitsbedingungen zu sichern.